Sie sind hier: »

3 Snack-Ideen für den Fernsehabend

By : | 0 Kommentare | On : Januar 8, 2018 | Kategorie : Artikel & Specials, Blog

Der Himmel grau, die Straßen nass und bei dem frostigen Wind wünscht man sich nichts sehnlicher, als einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher zu verbringen. Am besten mit einer kuschligen Decke um die Beine und ein paar Freunden an seiner Seite – so lässt es sich im Winter aushalten. Ein Fernsehabend ist definitiv etwas, worauf man sich nach einer langen und anstrengenden Woche freuen kann. Umso schöner ist es, wenn man aus diesem gemütlichen Sofa-Event das Bestmögliche herausholt! Besonders wenn man Gäste hat, sollte man dafür sorgen, dass ausreichend Knabberzeug beim gemeinschaftlichen Filmvergnügen bereitsteht. Neben Klassikern wie Chips, Popcorn und der üblichen Knabberbox aus dem Supermarkt gibt es natürlich noch eine Menge anderer Möglichkeiten, wie man seine Gäste bewirten kann. Und das muss noch nicht einmal aufwendig sein! Damit Sie an Ihrem nächsten Fernsehabend leichtes Spiel haben und sich und Ihre Gäste mit ein paar besonderen Snacks überraschen können, haben wir ein paar schnelle und einfache Snack-Ideen für Sie herausgesucht.

Pizza: Snack und Abendessen in einem

Fast so „klassisch“ wie Popcorn ist eine duftende Steinofenpizza vor dem Fernseher. Richtig lecker ist dabei eine Tiefkühlpizza von Wagner. Denn Pizza ist nicht nur lecker, sie ist Snack und Abendessen in einem! Lästiges Besteckgeklapper ist hier Fehlanzeige, sodass einen nichts vom eigentlichen Filmvergnügen ablenkt. Wem Pizza auf dem Sofa zu riskant ist, kann auf eine ganze Bandbreite an leckeren Alternativen zurückgreifen. Leckere Pizza Sticks oder Piccolinis sind einfach perfekt für den gemeinschaftlichen Verzehr geeignet, ohne dass man sich dabei Sorgen um die heimische Sofagarnitur machen muss.

Für Genießer: Italienische Bruschetta

Eines ist sicher: Was Snacks angeht, ist die italienische Küche eine wahre Fundgrube. Auf Partys hat sich die klassische Bruschetta längst bewährt und wird idealerweise auf ofenwarmem Ciabattabrot serviert. Leicht zuzubereiten ist Sie ein echtes Highlight auf jedem Buffet und eignet sich hervorragend als leckeres Fingerfood für zwischendurch. Obwohl selbst gebackenes Ciabatta einfach herrlich ist, soll es besonders beim entspannten Fernsehabend oft etwas schneller gehen. Deshalb können Sie einfach auf Brot aus dem Supermarkt zurückgreifen und dies entweder mit selbst gemachter oder gekaufter Bruschetta im Ofen kross anbacken.

Spaß garantiert: Tortillas leicht gemacht

Die mexikanische Küche ist nicht nur unglaublich lecker – sondern auch noch ein wahres Gemeinschaftserlebnis! Für gemeinsame Kochabende gibt es gewiss nichts Spannenderes als selbst gerollte Tortillas und selbst Anfänger kommen hier leicht auf ihre Kosten. Da gefüllte Tortillas sehr einfach zuzubereiten sind, kann man Sie entweder fertig auf dem Tisch anrichten oder mit seinen Gästen gemeinsam rollen. Ein Beispiel: Stellen Sie auf dem Couchtisch vor dem Fernseher verschiedene Beläge in Schüsseln bereit, sodass sich Ihre Gäste die warmen Tortillas nach Lust und Laune selbst belegen können. Buen apetito!

Inhalte teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.