Rosmarinkartoffeln mit Camembert und krossem Rauchfleisch

  • Portionen: 2
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 30m

Schnelle, abwechslungsreiche Alltagsküche für den eiligen Single

Zutaten

  • 400 g junge, gleichmäßig kleine Kartoffeln, Drillinge
  • 200 g Camembert in groben Würfeln
  • 120 g durchwachsener Speck oder auch Schinken in Scheiben
  • 1 Zweig Rosmarin, gezupft, grob gehackt
  • 2 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten und vierteln.

Schritt2

Die Rauchfleischscheiben in einer Stielpfanne bei mäßiger Hitze, kross braten, zunächst auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt3

Die Kartoffeln mit der Schale, in der gleichen Stielpfanne, mit zusätzlich etwas Olivenöl, 3 – 4 min. anbraten.

Schritt4

Bei mäßiger Hitze, abgedeckt ca. 20 min. weiter braten, oder bei

Schritt5

180° C in den Backofen schieben, salzen und den Rosmarin verteilen, öfter wenden.

Schritt6

Danach in eine passend Auflaufform umleeren, das Rauchfleisch darüber geben und den Camembert verteilen.

Schritt7

Für ca. 10 min. im Backofen überbacken.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Rustikal in der Auflaufform zu Tisch geben, ev. mit einem frischen, knackigen Blattsalat mit herzhaftem Dressing ergänzen.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 3
Rezept bewerten

3Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Älplermagronen

  • Gefüllte Ofenkartoffeln mit Pilzen

  • Mediterran-provenzalisches Kartoffelpüree “provençal”

  • Kürbis Kartoffelpuffer

    Kürbis–Kartoffelpuffer mit Schafskäse

  • Lyoner Pfanne - Regionale Küche aus dem Saarland

    Lyoner Pfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.