Sie sind hier: » » »

Feigen auf Rotwein Sabayon und Minze

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 40m

Die frische, schnelle Köstlichkeit

Zutaten

  • 8 Stück frische, feste Feigen
  • 1/2 l trockener Rotwein
  • 40 g Zucker
  • Etwas Zitronen und Orangenabrieb
  • 2 Eigelbe

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz für die Feigen:

Schritt2

Den Zucker zu einem hellen Karamell schmelzen / brennen und mit dem Rotwein ablöschen.

Schritt3

Etwas Zitronen.- und Orangenabrieb dazu geben und alles

Schritt4

2 - 3 min. reduzieren lassen.

Schritt5

Die Feigen putzen, waschen und in den Rotweinansatz einlegen.

Schritt6

2 - 3 Minuten leise köcheln lassen, bis die Feigen weich sind, im Sud abkühlen lassen.

Schritt7

Der Sabayon:

Schritt8

Den Rotweinfond passieren und auf ca. 200 ml reduzieren.

Schritt9

Die Eigelbe auf einem Wasserbad mit dem Rotweinfond zu einem cremigen Sabayon aufschlagen.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Die Teller mit dem noch warmen Sabayon ausspiegeln, die Feigen halbieren und pro Portion 4/2 Feigen auf dem Sabayon platzieren; mit frischer Minze garnieren.

Schritt12

Ev. mit einer Kugel Pistazien Eis oder einem Nocken Bayrisch Creme ergänzen.

Rezeptart: Tags: , , ,
Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Traubenstrudel mit Mandeln und Beerensauce

    Traubenstrudel mit Mandeln, Grappa Quark und Beerensauce

  • Low Carb Rhabarber – Quark – Gratin/ Auflauf

  • Panna – Cotta mit Spekulatiusgewürz

  • Rhabarbersirup mit Limette und Ingwer

  • Cup Cakes mit Johannis – oder Heidelbeeren

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.