Sie sind hier: »

Buchweizen Galette mit Pilzallerlei und Hartkäse

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 55m

Der fleischlose Genuss in der Pilzsaison

Zutaten

  • Für die Galette:
  • 150 g Buchweizenmehl
  • Salz
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 30 g Butter
  • Für das Pilzallerlei:
  • 600-700 g frische Pilze nach Angebot und Marktlage wie:
  • Pfifferlinge, Braune Champignons, Steinpize,geputzt, gesäubert und auf gleiche Größe geschnitten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln in Würfeln
  • Etwas Estragon, Kerbel, Basilikum, glatte Petersilie, gehackt
  • 125 g Crème fraiche
  • 1 El Haselnussöl
  • 20 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 40 g Hartkäse, gerieben

Zubereitungsart

Schritt1

Der Galette Teig:

Schritt2

Das Buchweizenmehl, etwas Salz, Milch und die Eier glatt rühren,

Schritt3

125 ml eiskaltes Wasser und 30 g geschmolzene Butter unterrühren und alles ca.1 Stunde quellen lassen.

Schritt4

Danach in Butter dünne Crepes (ca. 8 Stück) heraus backen.

Schritt5

Das Pilzallerlei:

Schritt6

Die Pilze putzen, nach Möglichkeit nicht waschen, sondern mit einer kleinen Bürste oder Küchenkrepp säubern und auf gleiche Größe schneiden.

Schritt7

Die Zwiebeln in Haselnussöl und Butter glasig anschwitzen und die Pilze dazu geben, salzen und pfeffern und Crème fraiche dazu geben.

Schritt8

Alles ca. 5-6 min. schmoren, cremig einkochen. Ev. leicht mit etwas Speisestärke „sämig “ binden und die gehackten Kräuter dazu geben.

Schritt9

Nunmehr die Crepes mit den Pilzen füllen und einschlagen, falten oder rollen.

Schritt10

In eine gebutterte Auflaufform setzen, die restlichen Pize darüber verteilen und mit gehobeltem Hartkäse bedecken.

Schritt11

Für 10-15 min in den auf 180° C vorgeheizten Backofen (oberste Schiene) schieben und goldgelb überkrusten.

Schritt12

Anrichtevorschlag:

Schritt13

Die Auflaufform rustikal zu Tischgeben und ev. alles noch mit einem großen, frischen Blattsalat in einer Kräuter Vinaigrette ergänzen.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.