Anis Plätzchen mit Aprikosenfüllung

  • Portionen: 60
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Einfach nur köstlich

Zutaten

  • Für ca. 60 Stück:
  • 3 ganze Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 2 Tütchen Vanillezucker oder 1 Tl Vanillepulver / ersatzweise Vanillepaste
  • 2 Tl gemahlen Anis
  • 240 g Mehl, gesiebt
  • Etwas Butter
  • 200 g Aprikosenkonfitüre

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Backbleche mit etwas flüssiger butter einstreichen und dünn mit Mehl ausstäuben. Die Aprikosenkonfitüre erhitzen, ca. 5 min. leise köcheln lassen und mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt2

Der Plätzchen Teig:

Schritt3

Die Eier mit dem Puderzucker, Vanille und Anis intensiv und cremig aufschlagen, das dauert ca. 7 - 8 min.

Schritt4

Mit eigenem Kochlöffel oder Gummispachtel das Mehl unterheben und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben.

Schritt5

Die Masse sofort in 3 cm großen Tupfen aufspritzen, da sie sonst immer fester wird.

Schritt6

Nun müssen die Plätzchen 10 - 12 Stunden, am besten über Nacht stehen bleiben, erst dann 10 min. bei 160 ° C auf der mittleren Schiene backen.

Schritt7

Danach auskühlen lassen und umdrehen.

Schritt8

Auf die Hälfte der Plätzchen mit einem Teelöffel etwas Konfitüre geben und die zweite Hälfte drauf setzen; etwas antrocknen lassen.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachte Butterkaramellbonbons

  • Mokka Financier mit Blattgold

  • Selbstgemachte Macarons mit Cranberry-Gelee Rezept

  • Erdnuss-Cookies

  • Weihnachtsbäckerei

    Gefüllte Bärentatzen mit Mandeln und Schokolade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.