Sie sind hier: »

Smetana

Russischer Ausdruck für den deutschen Schmant oder Schmetten, ein fettreiches Milchprodukt aus Sahne – ursprünglich einfach nur sauer gewordene Sahne.
Wird in russischen Supermärkten oft mit einem Fettgehalt von 20 %, 30 % und 42% Fett angeboten.
Dem Schmand dürfen nach deutschem Lebensmittelrecht Stabilisatoren und Verdickungsmittel zugesetzt werden.
In der Küche wird Schmand zur Anreicherung und zum Eindicken von Suppen und Saucen sowie zur Dessertzubereitung verwendet, z.B. Schmandkuchen. Schmand kann aber auch zum Garnieren (siehe Bortschtsch) oder einfach als Beigabe zu den verschiedensten Gerichten gereicht werden.

Rezepte zum Begriff 'Smetana'

Rinderfiletwürfel in “Sauce Smetana”

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Mein Interpretation des Filetgoulasch „Stroganoff“

Weiterlesen

Smetana Sauce

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Zu kurz gebratenem Rinderfilet wie Filet Stroganoff

Weiterlesen

Russische Pelmeni, Rezept

Bewertung: (0 / 5)

Pelmeni sind die russische Variante der gefüllten Teig aus vielen Ländern, besonders aber der italienischen ...

Weiterlesen