Tofu – Burger

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Interessant, asiatisch mit Curry, Ingwer und Soja Sauce gewürzt

Zutaten

  • 400 g fester Tofu, zerbröselt und zerdrückt
  • 6-7 El Semmelbrösel
  • 1 Eiweiß
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Frühlingszwiebel, geputzt, gewaschen in kleinen Würfeln
  • 1 mittelgroße Karotte, geraspelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1 Tl frisch geriebener Ingwer
  • 1 Tl Currypulver
  • 2 El Soja Sauce
  • 3 El gehackte Petersilie
  • 2 El Sonnenblumenöl zum Braten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Strich Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Den zerdrückten Tofu mit allen aufgeführten Zutaten zu einem festen Teig vermengen, verkneten. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Schritt2

Die Masse im Kühlschrank etwas "ausruhen" lassen, dann mit feuchten Händen flache, beliebig große Burger formen.

Schritt3

In heißem Sonnenblumenöl bei mittlerer Hitze, 2-3 min. auf jeder Seite goldbraune Burger heraus braten.

Schritt4

Auf knusprigen getoasteten Sesambrötchen mit Salatblättern, Tomaten und/oder Gurkenscheiben servieren, schmecken auch mit Kartoffel Püree.

Rezeptart: Tags:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Klare Pilzsuppe mit Blätterteighaube schön angerichtet in Förmchen

    Klare Pilzsuppe unter der Blätterteighaube

  • Zitronengrasssüppchen mit Jakobsmuscheln

    Zitronengrassüppchen mit Jakobsmuscheln und Ginschaum

  • Klassische italienische Brotstangen (besonders lecker mit Pesto)

    Pestostangen

  • Lecker-italienisches Tomatenrisotto

    Tomatenrisotto + 5 Tipps fürs Gelingen

  • Selbstgemachtes, gesundes Müslibrot

    Müslibrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.