Sie sind hier: » » »

Russischer Kartoffelsalat mit Kaviareiern

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 30m

Für jeden Tag, sieht appetitlich aus, fleischlos, lecker

Zutaten

  • 8 -12 gekochte Eier, gepellt, halbiert
  • 1 kg gekochte Pellkartoffeln, in Scheiben
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1/4 l Fleisch - oder Gemüsebrühe
  • 3 El Weißwein Essig
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Senf
  • 300 g Crème fraiche
  • 100 - 150 g Lachskaviar
  • 100 g - 150 g Forellenkaviar
  • 1 Schachtel Kresse
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker

Zubereitungsart

Schritt1

Die Brühe mit dem Essig und den Zwiebelwürfeln, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker aufkochen und über die noch warmen Kartoffelscheiben geben. Etwas schwenken, damit sich die natürliche Kartoffelbindung entwickeln kann.

Schritt2

Zitronensaft, Senf und Creme fraiche unterheben, etwas durchziehen lassen, nachschmecken.

Schritt3

Auf einer schönen Platte oder Schüssel anrichten, dekorativ die halben Eier verteilen.

Schritt4

Abwechselnd, üppig, den schwarzen und rosa Kaviar auf die Eier geben und Alles mit Kresse bestreut zu Tisch geben.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Köstlich-italienische Parmesankäse Nocken

    Parmesan Nocken

  • Leckeres französisches Frühstück mit Croque Madame, der französischen Variante des Sandwiches

    Croque Madame

  • Eier mit Speck-Schnittlauchstampf und Kapern-Kräuter Sauce

  • Bergische Haferwaffeln

  • Mexikanische Eier „Huevos a la flamenca“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.