Pilzpastete

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Eine Pilzpastete ist ein schönes Gericht für die Pilzsaison. Die Pasteten sind wunderbar aromatisch. Und auch optisch ist das Pilzgericht ein wahrer Hingucker, dem man nicht widerstehen kann.

Unser Chefkoch Fritz Grundmann empfiehlt:

Am besten und hochwertigsten schmeckt die Pilzpastete mit frischen Pilzen. Ich empfehle zusätzlich, Steinpilzpulver. Damit wird die gefüllte Blätterteigrolle besonders aromatisch.

Zwiebeln und Speck verleihen den Pilzen den herzhaft-besonderen Pfiff. Durch das Hinzugeben von Sahne erhält die Pilzmischung eine cremige Sauce. Was am Ende sehr aufwendig aussieht, ist im Handumdrehen gezaubert. Als Beilage verwendet man vorgefertigten Blätterteig. Et voilà – die edle Beilage ist in längstens 30 min. auf dem Tisch!

Zutaten

  • 4 Stück große Blätterteigpasteten vom Bäcker
  • 400 g frische Pilze ( Braune Champignons, Pfifferlinge. Steinpilze, gesäubert, auf gleiche Größe geschnitten)
  • 1 El getrocknete, gestoßene Steinpilze
  • 70 g durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 1 Tl Mehl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 El Schnittlauchröllchen
  • 1 Becher flüssige Sahne
  • 2 El Creme fraiche
  • 1 El Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Pilze in zwei Durchgängen in Butter anbraten und zuerst den Speck, dann die Zwiebeln dazu geben. Das Mehl drüber stäuben und mit der Sahne und Creme fraiche aufgießen, mit Seinpilzpulver verrühren. 5 – 6 min. leise „schmurgeln“ lassen. Creme fraiche und Schnittlauch dazu geben, salzen pfeffern.

Schritt2

Großzügig (kann gern etwas überlaufen) in die bei 100 °C  aufgewärmten Blätterteigpasteten füllen, Pastetendeckel wieder drauf setzen und sofort servieren.

Pilzpastete: Leckere Pilzgerichte

Neben unserem Express Rezept für hochwertig-leckere Pilzpasteten finden Sie bei GekonntGekocht viele weitere tolle Rezepte mit Pilzen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Pilze erfreuen sich fortwährender Beliebtheit und sind in allen Herren Ländern beliebt. Am besten schmecken unsere beliebten Speisepilze frisch gepflückt aus dem Wald. Je nach Saison (und Wetter) findet man in unseren heimischen Wäldern viele verschiedene Sorten. Als Haupt-Pilz-Saison für Sammler gelten in der Regel die Monate September und Oktober. Da frische und saisonale Küche ein besonderes Anliegen von GekonntGekocht ist, finden Sie in unserem Saisonkalender alle Informationen zu frischem Obst und Gemüse der Jahrezeit.

Wir haben 5 Rezept-Ideen mit Pilzen für Sie zusammengestellt, die das Herz von Pilz-Liebhabern garantiert höher schlagen lassen:

  1. Der französische Klassiker “Quiche”: Leckere Schinken-Pilz Quiche 
  2. Vegetarische Bolognese: Pilz-Gemüse-Bolognese
  3. Wunderbar zu einem Glas Wein und als Snack für Gäste: Pilz-Crepe-Torte
  4. Saisonaler Pilz-Kartoffel-Auflauf
  5. Frische Pfifferlinge in Rahm mit frischen Pflaumen

Stöbern Sie durch die GekonntGekocht-Rezept-Vielfalt und finden Sie die perfekt Vorspeise für Ihr Menü, Spezialitäten aus der ganzen Welt, althergebrachte deutsche Rezepte und sündhaft-süße Desserts.

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 1
Rezept bewerten

1Personen bewerteten dieses Rezept

Nährwertangabe

Informationen pro Portion:

  • Kalorien (kcal)

    695
  • KH (g)

    47
  • Fett (g)

    49
  • Eiweiß (g)

    15
  • Ballast (g)

    6
Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Forellenfilets mit Kartoffel-Fenchel-Gratin

  • Pasta mit schwarzem Trüffel

  • Lachs-Maultaschen mit Zitronenbutter

  • Tonkabohnen-Crème Brulée

  • Buttercreme + Buttercreme mit Pudding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.