Sie sind hier: »

Oeufs en Cocotte, mit geschmolzenen Tomaten und Schinken

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Genug von den harten, kalten Frühstückseiern? Warum nicht einmal diese köstlichen „Oeufs en Cocotte“

Zutaten

  • 4 taufrische Eier
  • 4 Tl gekochter Schinken in kleinen Würfeln
  • 1 vollreife Tomate, geschält, entkernt, klein in „Tomate concassèe“
  • 2 Tl frischer Schnittlauch, gekackt
  • 4 Tl Crème fraiche
  • Etwas flüssige Butter zum Ausstreichen der Förmchen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die feuerfesten Portionsförmchen (notfalls Kaffeetassen) mit flüssiger Butter ausstreichen. 1 Tl Tomate concassèe hinein geben. etwas Salzen, pfeffern und frischen Schnittlauch darüber streuen.Dann folgt der Schinken und jeweils 1 Tl Crème fraiche und 1 ganzes Ei.

Schritt2

Nunmehr einen ausreichend großen Topf, ca. 2 cm mit Wasser aufgießen, die Förmchen hinein geben und für 6 – 8 min. in den auf 190° C vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt3

In den Förmchen, direkt aus dem Ofen zu Tisch geben.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.