Nussig – fruchtige Rauten vom Blech

  • Portionen: 60
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 40m

Die Weihnachtsbäckerei muss nicht immer so arbeitsintensiv sein!

Zutaten

  • 325 g Mehl, gesiebt, mit 1 Prise Salz
  • 275 g Zucker
  • 2 ganze Eier
  • 300 g Butter
  • 250 g Nusskernmischung, grob gehackt
  • 25 g Kürbiskerne, grob gehackt
  • 25 g Sesamsamen
  • 50 g Aprikosen - Konfitüre

Zubereitungsart

Schritt1

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, in eine Mulde die Eier und 100 g Zucker,125 g der Butter als Flöckchen auf dem Rand verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie schlagen und 60 min. in den Kühlschrank lagen.

Schritt2

Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchwirken und 4 mm dünn ausrollen, einen kleinen Rand frei lassen. Auf das flache, mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, zunächst mit der Aprikosenkonfitüre einstreichen.

Schritt3

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Schritt4

In der Zwischenzeit die restliche Butter und Zucker in einer Stielpfanne erhitzen, die gehackten Nüsse, Kürbiskerne und den Sesam einmal kurz aufkochen.

Schritt5

Gleichmäßig auf dem Teig verteilen, glatt streichen.

Schritt6

Auf der mittleren Schiene ca. 20 min. goldbraun backen.

Schritt7

Etwas abkühlen lassen und schräg in beliebig große Rauten schneiden, z. B. 4 x 4 cm groß.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Hausgemachte Butterkaramellbonbons

  • Mokka Financier mit Blattgold

  • Selbstgemachte Macarons mit Cranberry-Gelee Rezept

  • Erdnuss-Cookies

  • Weihnachtsbäckerei

    Gefüllte Bärentatzen mit Mandeln und Schokolade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.