Sie sind hier: » » »

Eierpfannkuchen mit Bolognese und Gouda überbacken

  • Portionen: 4-5
  • Vorbereitungszeit: 30m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 55m

Der simple Eierpfannkuchen mit delikater Füllung

Zutaten

  • Für die Eierpfannkuchen:
  • 4 - 5 Esslöffel Weizenmehl
  • 5 Eier
  • Etwas Milch
  • 30 g flüssige Butter
  • Salz, etwas Pfeffer, geriebene Muskatnuss
  • Für die Bolognese:
  • 250 g Rinderhack
  • 2 - 3 mittelgroße Zwiebeln in Würfel geschnitten
  • 200 g geputzte,geviertelte Steinchampignons
  • 1 - 2 gehäufte Teelöffel Tomatenmark
  • 1 fein geschnittene Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas frischen Majoran, Thymian
  • 1/4 l trockener Rotwein
  • Etwas Öl zum anbraten
  • 4 Scheiben Gouda Käse

Zubereitungsart

Schritt1

Das Rinderhack in einem ausreichend großen "Bräter" oder Pfanne recht scharf anbraten und die gewürfelten Zwiebeln dazu geben.

Schritt2

Alles weiter braten / schmoren.

Schritt3

Tomatenmark und Knoblauch dazu geben, mit dem Rotwein und etwas Brühe ablöschen.

Schritt4

Alles ca. 20 min. schmoren, garen; recht kurz halten,; ev. mit etwas Speisestärke binden.

Schritt5

Zuletzt die geviertelten Champignons und gehackten Kräuter zufügen, pikant nachschmecken.

Schritt6

In der Zwischenzeit:

Schritt7

Aus dem Weizenmehl, den Eigelben und etwas Milch einen herkömmlichen Pfannkuchenteig rühren; salzen, leicht pfeffern und mit etwas geriebener Muskatnuss würzen.

Schritt8

Die Pfannkuchen in Butter herkömmlich herausbraten und mit der Pilz-Bolognese füllen.

Schritt9

Überklappen und in eine ausgebutterte feuerfeste Form oder Backblech setzen. Mit Gouda Käse belegen und in den auf 180° vorgeizten Backofen schieben. (5 -10 min. bei Oberhitze)

Schritt10

Käse appetitlich zerlaufen lassen, leicht bräunen.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Dazu reiche ich frische, bunte Salate nach Jahreszeit und Marktangebot in einem "satten" Kräuterdressing

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Bergische Haferwaffeln

  • Mexikanische Eier „Huevos a la flamenca“

  • Herzhaft überbackene Pfannkuchen mit cremig – schmackiger Krabbenfüllung

  • Schinken – Pilz Quiche

  • Buttermilch – Pancakes

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.