Tartiflette

Tartiflette Auflauf

Tartiflette – auch “Tartiflâ” genannt – ist ein Kartoffelauflaufgericht aus Savoyen und leitet sich von den Tartiflâ, den so genannten Savoyer Kartoffeln ab.
Es gibt Dutzende Rezepte, jedes Tal und manchmal sogar die einzelnen Dörfer haben ihre eigene Abwandlung des eigentlichen Rezeptes.
Die Grundbestandteile sind gekochte Kartoffeln, ein horizontal halbierter Reblochon (französischer halbfester Schnittkäse aus Savoyen) und Zwiebeln, die in einer Auflaufform überbacken werden: Tartiflette ist jener sahnig-zerlaufende Kuhmilchkäse, der so köstlich nussig, vollmundig und butterig schmeckt. Gern werden Tartiflettes in Varianten zubereitet, wie mit Speck, Crème fraiche oder Weißwein. Meist wird Tartiflette direkt aus der Form mit einem grünen Blattsalat und Savoyer Weißwein serviert.

Rezepte zum Begriff 'Tartiflette'

Tartiflette aus Savoyen

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der etwas andere Kartoffelauflauf , „herzhaft – schmackig“, für jeden Tag

Weiterlesen

Gefüllte Käsekartoffeln à la Tartiflette

Bewertung: (0 / 5)

In diesem Rezept zeigen wir Ihnen ein typisch französisches Wintergericht, das in der kalten ...

Weiterlesen