Sie sind hier: »

Kritharaki

Ist eine Ableitung von den griechischen Begriffen für Weizen -, Gerste- oder Getreidekorn und wird kaum als Nudeln wahrgenommen. In der Italienischen Küche sind sie unter dem Pasta – Namen “Risoni ” bzw. “Risi “bekannt.
In den deutschsprachigen Ländern werden sie oft einfach als “Griechische Nudeln” oder Nudelreis bezeichnet.

Es handelt sich um kleine Hartweizen Gries Nudeln in Getreidekorn – bzw. Reisform, die häufig Verwendung in der Griechischen Küche finden.
Eignen sich als Suppeneinlage, Nudelrisotto, als Beilage, vermischt mit ein wenig Tomaten Sauce, oder als Nudelsalat.

Rezepte zum Begriff 'Kritharaki'

Pfannen – Moussaka mit Lammfleisch und Kritharaki – Nudeln

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Leckere Alltagsküche, Moussaka in einer einfachen Variante, ganz schlicht aus der Pfanne

Weiterlesen

Griechische Reisnudeln Kritharaki, Champignon Spinat und Feta Käse

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (0 / 5)

Gesunder, fleischloser Auflauf für jeden Tag, mit den tollen griechischen Reisnudeln

Weiterlesen