Sie sind hier: »

Caponata

Ist ein süß-saures sizilianisches Gemüsegericht,
warm und kalt als Antipasti Bestandteil oder auch als Beilage zu Pasta und Fisch Gerichten zu servieren.
Caponata variiert zwischen den Regionen und besteht ganz überwiegend aus:
Auberginen und Tomaten, meist auch Paprikaschoten und Sellerie oder Fenchel in Würfeln geschnitten mit Oliven, Zwiebeln, Knoblauch, Mandeln oder Pinienkernen in Olivenöl angebraten und mit Zucker karamellisiert und mit Essig abgelöscht

Rezepte zum Begriff 'Caponata'

Caponata

Küche:
Bewertung: (4 / 5)

Kalt oder lauwar, als Antipasto oder Beilage, zu mediterranen Fleisch oder Fischgerichten zu reichen

Weiterlesen

Gambas auf Caponata mit Weißwein – Honig Sauce

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Probieren Sie auch gern neue Rezepte? Dieses sollten Sie versuchen!

Weiterlesen