Sie sind hier: »

Die beliebtesten Weinregionen Europas

By : | 0 Kommentare | On : Juli 23, 2014 | Kategorie : Blog, Trends & Lifestyle

Es gibt so viele Anreize eine Reise zu machen. Von Städtetouren der schönsten Hauptstädte Europas über Burgen- und Schlossbesichtigungen bis hin zu Besichtigungen der ältesten und bekanntesten Kirchen und Kathedralen. All diese sind Reiseziele die immer fasziniert haben und auch weiterhin ganz oben auf der Beliebtheitsskala rangieren werden.

Eine etwas andere Intension loszureisen haben immer mehr Weinliebhaber, die gerne einmal die Landschaften und Weinanbaugebiete kennenlernen wollen, in denen ihr geliebter edler Tropfen zur Reife gelangt.

Inhalt

Die Kultur des Weingenusses sowie die Kunst der Weinbereitung haben sich über viele Jahrtausende weiterentwickelt. Weintrinken, ob Weißwein, Rotwein, Rose´ -oder Schaumwein ist untrennbar mit gepflegtem Trinkgenuss und gepflegtem Ambiente verbunden. Weine sind so vielseitig wie die Landschaften aus denen sie kommen. Eine kleine Reise durch Europas 9 beliebteste Weinregionen zeigt, dass die Faszination ’Wein’ nicht nur im Glas und dem entsprechenden Ambiente zu suchen ist sondern auch in seiner Herkunft.

  1. Die Mosel, Deutschland
  2. Champagne, Frankreich
  3. Bordeaux, Frankreich
  4. Languedoc, Frankreich
  5. Douro-Tal, Portugal
  6. Rioja, Spanien
  7. Piemont, Italien
  8. Abbruzzen, Italien
  9. Burgenland, Österreich

Die Mosel

Riesling
Riesling aus der Region Mosel-Saar-Ruwer.

Wir beginnen unsere Reise in Deutschland, und zwar im weltweit größten Riesling Anbaugebiet, der Mosel. Den meisten Weinkennern besser bekannt unter dem Namen ’Mosel-Saar-Ruwer’. Hier ist auch der steilste Weinberg der Welt, der Bremmer Calmont, mit einer Hangneigung von 65 Grad zuhause. Unweit davon liegt Trier, die älteste römische Stadt Deutschlands mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Das Versprechen, dass auch hier nicht auf den geliebten Riesling verzichtet werden muss, ist gegeben und selbstredend. Viele kleine Weinlokale laden zu einem spritzigen Riesling ein. Weitere Informationen zum Weinkulturland Mosel finden Sie unter weinland-mosel.de.

Champagne

champagne
Der König unter den Schaumweinen.

Unsere zweite Reisestation führt uns ins nahegelegene Frankreich mit seinem historischen und weltweit bekannten Weinbaugebiet ’Champagne’. Hier residiert der König der Schaumweine. Und nur ER darf den ehrwürdigen Namen ’Champagner’ tragen. Der Hauptort der nordöstlichen Provinz Frankreichs ist die Stadt Troyes. Wer historisch interessiert ist, kann auf den Spuren der Römer, der Gallier und der Kelten wandeln. Die bekanntesten Städte der Champagne sind Reims und Epernay. Charakteristisch sind auch die Bauernhäuser im französischen Fachwertkstil. Weiterführende, interessante Informationen für einen Besuch der Region finden sie bei Reims-Epernay.de

Bordeaux

bordeaux
Rotwein ist sehr beliebt bei Weinliebhabern.

Weiter geht es Richtung Süden. Dort, wo der berühmte Bordeaux Wein beheimatet ist. Bordeaux Weine sind hauptsächlich Rotweine aus einer Stadt, die auf der UNESCO-Liste der Weltkulturgüter steht. Die Hauptstadt der Gironde vereint auf unnachahmlicher Weise Historie und Moderne ohne ihren eigenen Charakter zu verleugnen. Für anspruchsvolle Rotweinliebhaber ist der Besuch dieser Region und der Stadt ein absolutes Muss. Bordeaux-Tourisme hält eine Vielzahl von Informationen für Sie rund um Tourismus in der Region für Sie bereit.

Languedoc

languedoc
Langedoc besticht durch seine mediterrane Note.

Hier ist Frankreichs größtes Weinanbaugebiet mit einer bestockten Rebfläche von ca. 290.000 Hektar. Der Languedoc besticht durch seine mediterrane Note und seinem zart natürlichen Bouquet. Seine Herkunft ist nicht minder interessant. Hier, in der südöstlich gelegenen Hügellandschaft Languedoc-Roussillon finden sich breite, feinsandige Strände, wildromantische Fleckchen, aber auch quirlige Städte, alte Klöster und beeindruckende Burgen. Kanu oder Kajak Freunde kommen voll auf ihre Kosten.

Douro-Tal

portwein
Der Portwein gehört zu den Exportschlagern Portugals.

Das Douro-Tal ist die Heimat des Portweins. Portugal ist ein Land, dass mit dem Ruf beschlagen ist eines der konsumfreudigsten Weinländer der Welt zu sein. Der Fluss Duero ist der Namensgeber des unter Weinliebhabern in aller Welt bekannten Tals. Über eine Strecke von über 900 km zieht sich der Fluss, an dessen wunderschönen terrassierten Hängen der Portwein angebaut wird, durch die iberische Halbinsel um in Porto in den Atlantik zu münden. Dank seiner geographischen Besonderheiten, der landschaftlichen Vielfalt und der mit dem Wein untrennbaren Kultur hat die UNESCO dem Douro-Tal den Status des Weltkulturerbe zugesprochen. Bereisen lässt sich die Region per Schiff, Auto & Zug. Informationen für eine Reise und Unterkunft finden sie finden sie bei lastminute.de/wein-hotels/

Rioja

rioja
La Rioja ist weltbekannt für seinen Rotwein.

Wir sind in Spanien. Genauer gesagt in Nordspanien in der Provinz La Rioja im Baskenland. Hier liegt das wohl bedeutendste Weinanbaugebiet Europas. Weltbekannt durch seinen trocken, dunklen, aber auch hochqualitativen Rotwein. Wer Kathedralen und Klöster liebt, mediterrane Wälder und Hochgebirgslandschaften erkunden will, der wird La Rioja so lieben wie den köstlichen Wein. Orte wie Santo Domingo de la Calzada oder San Milan de la Cogolla sollten unbedingt auf der Reisliste stehen. Weiterführende, interessante Informationen für einen Besuch der Region finden sie auf der offiziellen Seite von Tourismus Rioja

Piemont

piemont
Piemont ist das bekannteste Weinanbaugebiet in Italien.

Willkommen in Italien, in den berühmten Weinanbaugebieten der Region Langhe. Heimat des vollmundigen Barolo und des Barbaresco. Das kulinarische Herz Italiens, wie Piemont auch respektvoll und genüsslich genannt wird, bietet Touristen zudem eine große Palette an Sehenswürdigkeiten und Kulturschätzen. Die wohl bekannteste Region des Piemont ist der Lago Maggiore mit seinen einladenden Orten und Ausflugszielen. Seine Hauptstadt ist zugleich die Autostadt Turin. Das Urlaubs- und Reiseportal Urlaub-Piemont ist spezialisiert auf die Region Piemont und stellt alle benötigen Informationen für einen Urlaub/Besuch der Region bereit.

Abbruzzen

abruzzen
Die Region Abruzzen ist vergleichsweise unbekannt.

Obwohl der aus Süditalien stammende Montepulciano d’Abruzzo hierzulande einer der beliebtesten Rotweine ist, zählt die Region Abruzzen eher zu den unbekannten Weinanbaugebieten Italiens. Dennoch bietet die Landschaft ein Wechselangebot von Baden in der Adria, über Skifahren auf dem Gran Sasso d’italia bis hin zum Wandern im Apennin. Wer die landschaftlichen und jahreszeitlich markanten Unterschiede mag, wird die Abruzzen lieben. Ausführliche Informationen zu Reise und Tourismus in den Abbruzzen erleichtern die Urlaubsplanung.

Burgenland

burgenland
Der Chardonnay und der rote Zweigelt sind weltweit bekannt.

Das Burgenland wird nicht grundlos die Sonnenseite Österreichs genannt. Hier, wo der Grüne Veltiner, der rote Zweigelt und der süße Chardonnay zuhause sind, prägen Naturparks, weite Ebenen, seicht rollende Hügel und unüberschaubare Weinflure das abwechslungsreiche Landschaftsbild. Eine Attraktion von vielen bietet das UNESCO Weltkulturerbe ’Nationalpark Neusiedler See/Seewinkel’. Hier im östlichsten Bundesland Österreichs reichen sich Natur, Kultur, Wein und Gemütlichkeit die Hände. Die offizielle Seite zum Tourismus im Burgenland hält eine Fülle von Informationen bereit.

Inhalte teilen!
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.