Sie sind hier: »

Raffinierte Tischdeko Ideen

By : | 0 Kommentare | On : November 26, 2012 | Kategorie : Artikel & Specials, Blog

Tolle Tischdeko Ideen

Wenn Gäste kommen, sorgt die passende Tischdekoration für das perfekte Ambiente. Mit einer persönlichen Tischdeko zeigt der Gastgeber auf eine ganz besondere Art, dass man sich freut mit den Gästen am Tisch zu sitzen. Sie lassen die verschiedensten Anlässe erstrahlen und stellen die förmliche und ansprechende Basis einer Feier dar. Eine originelle und einzigartige Tischdekoration ist für all diejenige, die die Liebe zum Detail pflegen. Jede Festlichkeit wie Weihnachten, Taufe, Hochzeit, Geburtstag, Konfirmation, Kommunion, Kindergeburtstag, Jubiläum oder auch eine Party benötigen eine spezielle Tisch-Deko.

Unsere Tischdeko Ideen zu besonderen Anlässen und Themen

  1. Weihnachten
  2. Maritim
  3. Schnelle Tischdeko
  4. Kindergeburstag
  5. Saisonal
  6. Sommerlich
  7. Herbstlich
  8. Klassisch

Ob festlich-verspielt, elegant, modern oder romantisch, rustikal oder jahreszeitlich, Tischdekorationen müssen mit ein wenig Phantasie nicht teuer sein. Die Ideen sind vielfältig: Selbstgepflückte Blütenköpfe aus dem eigenen Garten im Frühling, Sand und Muscheln im Sommer oder selbst gesammelte Beeren und Kastanien im Herbst. Sie bringen die Natur der Jahreszeit in Haus, darüber hinaus lassen sich mit Servietten, Kerzen und Bändern weitere einfache Tischdeko-Elemente darstellen, die man sehr gut auf die Blumen abstimmen kann. Generell gibt die Tischdecke den Ton der Tafel an. Zur Farbe der Tischdecke sollte auch das Geschirr passen. Ist beides in purem Weiß gehalten, sieht der Tisch edel und festlich aus. Dieser Ton- in-Ton Kombination entgegen zu wirken, bringen farblich nicht zu bunte Blumen Pepp auf die Tafel.

Tischdeko Weihnachten

Einmal im Jahr greifen selbst Puristen zur Goldkugel um das häusliche Ambiente in ein Winter-Wunderland zu verwandeln, dann ist endlich Weihnachtszeit. Schon der Adventskranz verkürzt uns das Warten auf Weihnachten. Sie ist mit Abstand die besinnlichste Zeit des Jahres und lässt viel Freiraum für kreative Dekorationsideen.

Was gibt es schöneres als eine weiße Weihnacht, die uns mit dem Glitzern von Schnee, den funkelnden Lichtern beglückt. Leider sieht die Realität in unserer Region meist anders aus, Regen und Schneematsch herrschen vor. Das typische Sinnbild für Weihnachten sind das die Farben Rot und Grün, gelegentlich gespickt mit etwas Gold, wobei der unveränderte Grundsatz gilt: “Weniger ist meistens mehr!”

Eine Tischdeko zu Weihnachten in den Farben Rot und Grün ist traditionell, der Dekorationsstil fällt dabei aber eher rustikal aus. Althergebrachte Deko-Elemente wie Nüsse, Tannenzapfen, Tannenzweige und ein blühender Weihnachtsstern passen am besten zur rot-grünen Tischdekoration. Allerdings bestätigen hier Ausnahmen die Regel, und so darf gerade in Sachen Weihnachtsdeko gerne auch einmal aus dem Vollen geschöpft werden. Nach vielen Jahren mit immer gleicher oder zumindest ähnlicher Dekoration zu den Festtagen möchte man vielleicht auch einfach einmal Neues versuchen?

Da man allerdings nicht in jedem Jahr die komplette Weihnachts-Dekoration neu kaufen kann oder will, die man meistens schon Kistenweise im Keller hat, ist es sinnvoll und eine schöne Idee, einfach Altes mit Neuem zu kombinieren. Wem das Basteln Spaß macht, der kann ja schon seinen Adventskranz auch ganz einfach selber machen. Ein fester Strohkranz mit Tannengrün umwickelt, mit Kerzen bestückt und mit viel Glitter und Nippes wie Tannenzapfen, Bilder, Aufkleber, Bänder, funkelnden Steinchen dekoriert. Wer es lieber schlicht, modern mag, sollte sich bei der weihnachtlichen Tischdeko auf möglichst wenige Elemente beschränken, die sehr gezielt eingesetzt und kombiniert werden, farblich sind hier dem Geschmack kaum Grenzen gesetzt.

Sehr edel wirkt es, wenn man eine einzige Farbe zusammen mit ansonsten rein weißer oder höchstens silberner Dekoration einsetzt. Wenn sie Farben wie Blau und Silber wählen, können Sie wunderbar mit dem Thema Schnee und Eis spielen. Weiß und Silber sind genau die richtige Farbkombination, wirkt immer edel und harmoniert perfekt mit modern eingerichteten Räumen. Mit einer schlichten Farbwahl kann man moderne Dekoideen realisieren, sie wirken nicht überladen und lassen sich toll mit einem besonders geradlinigen Einrichtungsstil kombinieren.

Sehr angesagt sind zur Zeit klar gläserne Vasen, Glas und Edelstahl. Ein silberner Kerzenleuchter mit weißen Kerzen zum Beispiel bringt eleganten Glanz auf den Tisch. Luftige Tischläufer aus Organza eignen sich hervorragend, um Schneedecken nachzustellen. Kerzen gehören eigentlich immer dazu, er sanfte Schein sorgt für stimmungsvolles Licht, auch schöne Deko-Kugeln oder schillernde Sterne aus den unterschiedlichsten Materialien eignen sich besonders gut. Sie bieten dem Auge jede Menge zu entdecken, ohne zu ruhelos zu wirken.

Zugegeben sind diese Accessoires in vielen Familien inzwischen teilweise Geschichte. Die neusten Trends sind aktuell leuchtenden Farbtönen wie Violett, Petrol oder Pink kombiniert. Im Handel finden sich jede Menge weitere moderne, ausgefallene Accessoires. Dazu würden moderne LED – Lichterketten, passen, die tagelang leuchten mit Batterie betrieben werden. Damit schaffen sie eine innovative leuchtende Tischdeko, in die sich gut Papiersterne integrieren lassen.

Man sollte, egal für welche Stilrichtung man sich entscheidet, in jedem Fall für zwei, maximal drei Farben entscheiden um der Dekoration einen roten Faden zu geben.

Ganz besonders wichtig ist auch die Wahl des passenden Weihnachtsmenüs, bei dem man sich in der Regel immer etwas Besonderes einfallen lässt. Hier noch ein Gekonntgekocht Tipp, “aus der Praxis der Praxis”, “für die Praxis”: Servieren nach Möglichkeit kein Gericht, das Sie nicht mindestens schon einmal zur Probe gekocht haben. In meinem Artikel “Kochen für Gäste”, habe ich für Sie ansonsten noch einige nützliche Infos zusammengestellt. Unsere beliebtesten Weihnachtsrezepte sind sicherlich bei ihrer persönlichen Feiertagsplanung auch nicht uninteressant.

Maritime Tischdekoration liegt voll im Trend

Lassen sich mit selber gesammelten Muscheln und Kieseln, kleinen Segelschiffen in blau-weißer Farbkombinationen. geschnitzten Fischen in eine maritime Atmosphäre verwandeln. Schön geformten Steine lassen sich beschriften und geben eine wunderbare Deko ab. Größere Muscheln – zum Beispiel Jakobsmuschelschalen – können auch genutzt werden, um Oliven oder andere Beilagen originell zu servieren. Lassen Sie sich eine leichte See Brise um die Nase wehen.

Eine schnelle Tischdeko

Ist für diejenigen geeignet, die unter Zeitdruck stehen oder eher zu einer spontanen Geburtstagsparty laden. Man kann mit Gartenlaternen, Windlichtern, Kerzengläser, Rattan-Kugeln, Deko-Blüten oder Raindrops auf dem Tisch drapieren. Dazu einen passenden Tischläufer und Servietten auswählen, die mit der restlichen Elementen harmonieren, eine gesunde Mischung für ein stimmiges Gesamtbild.

Tischdeko für die Geburtstagsparty der Tochter

Birthday party table setting with food

Kann mit jeder Menge Arbeit verbunden sein. Wer einen tollen und zugleich unvergesslichen Geburtstag organisieren möchte, sollte am besten seine Tochter bzw. seinen Sohn fragen. Die Kinder haben häufig die schönste Ideen, sowie eine Vorstellung, wie der Kindergeburtstag auszusehen hat. In einem gewissen Alter, träumen Töchter häufig von einer Prinzessinnen-Party. Die Tischdeko sollte in der Trendfarbe rosa sein., das kommt gut bei den Kindern an und unterstreicht das Motto der Feier. Dabei darf der Spiel – und Spaßfaktor nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb sollte man ein kleines Programm für diesen Tag vorbereiten, dass die Kinder unterhalten werden und auf keine dummen Ideen kommen. Zauberstäbe, bunte Pappteller und Pappbecker, oder auch Rattan-Kugeln oder Konfetti, werden die Kinder begeistern.

Die saisonale Tischdeko

An einem rustikalen Holztisch, mit rot-weiß karierten Kissen und Geschirr, lässt sich das Leben in herbstlicher Atmosphäre genießen. Aus Ranken oder Blumen mit langem, dünnen Stiel lassen sich auf die Schnelle schöne Serviettenringe machen. Die Blumen werden locker um die gerollten Servietten gewickelt. Schnell pflückt man die Blümchen im Garten und legt dann die einzelnen Blütenköpfe um die Teller herum.

Sommerlich schön

Sommerliche Tischdeko

Wenn der Sommer uns schöne, warme Tage beschert und sie spontan Freunde einladen um gemeinsam zu grillen, gehört auch eine kleine aber feine Tischdeko dazu, nichts Großartiges und Pompöses, ein kräftiger Pinkton der Tischläufer, grüne Kerzengläser sind die perfekten Begleiter für die Grillparty im Garten und sorgt für stimmungsvolles Licht in den Abendstunden.

Tischdeko ideen im Herbst mit einem Hauch von Halloween

Ist doch alles andere als langweilig. eine weiße Tischdecke ist verzichtbar, viel wichtiger sind die Accessoires in der Tischmitte. Rustikalen, ländliche Dekorationen mit kräftigen Farben liegen vollkommen im Trend. Hierauf finden Beerenzweige, Deko-Äpfel, Deko-Kürbisse und Beeren, und Holzstreuteile in Braun, Zimtstangen, Kiefernzapfen und Teelichtgläser in Orange und braun Verwendung.

Klassische Tischdekorationen sind auf das Wesentliche reduziert

Sie halten sich in der Regel dezent im Hintergrund und stehen nicht direkt auf dem Tisch, so hat jeder Gast freie Sicht auf sein Gegenüber. Weiße Tischtücher in Kombination mit feinem Kristallglas und glänzendem Geschirr macht den Essbereich hell, leicht und elegant. Richtig festlich wird es mit einem Hauch von Silber und leuchtenden Kerzen.

Inhalte teilen!
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.