Vegetarische Quark-Parmesan Puffer mit Sommergemüse

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 8m
  • Fertig in 23m

Schmecken locker-leicht wie der Frühling, in weniger als 30 Minuten gemacht

Zutaten

  • Für die Quark-Parmesan Puffer (Ca. 12 Stück):
  • 200 Gramm Magerquark
  • 4 EL Mehl
  • 5 EL geriebener Parmesan
  • 4 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Eier
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g frischer Baby-Spinat, geputzt, abgespült, abgelaufen, in dünnen Streifen
  • 1 rote Paprikaschote, geputzt, in 2 cm großen Würfeln
  • 1 gelbe Paprikaschote, geputzt, in 2 cm großen Würfeln
  • 1 junge Frühlingszwiebel in dünnen Ringen

Zubereitungsart

Schritt1

Die Eier, Quark, Mehl, Parmesan, Salz und Pfeffer mit den Quirlen 2-3 min. zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt2

Das Gemüse: Spinat, Paprika und Frühlingszwiebeln unterheben, nachschmecken. n heißem Olivenöl, mit einem Esslöffel beliebig große Teigportionen geben und auf beiden Seiten Goldbraun heraus backen.

Schritt3

Mit/auf bunten Sommersalaten und dem Gekonntgekocht Chili - Tomaten - Kräuterdip servieren.

Rezeptart:
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Rote Beete selber einlegen

    Rote Beete selber einlegen und einwecken

  • Weinbergschnecken nach Elsässer Art

  • In Merlot pochiertes Rinderfilet mit Parmesan-Petersilien-Stampf

  • Rotkohl / Blaukraut / Rotweinkraut / Apfelrotkraut

  • Rindertatar asiatisch angemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.