Sie sind hier: » » »

Schwäbische Riebele

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 5m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 15m

Traditionell – bürgerlich – sättigend; nach dem Rezept einer schwäbischen Bäuerin

Zutaten

  • 90 g Mehl 405, gesiebt
  • 1 großes
  • 1 Prise Salz, geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Alle Riebele - Zutaten vermengen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche, von Hand intensiv zu einem festen, glatten Teig verkneten.

Schritt2

In Klarsichtfolie schlagen und 30 min. in den Kühlschrank legen, danach etwa 60 - 120 min. in der warmen Küche trocknen lassen.

Schritt3

Den Teig nunmehr auf einer groben Gemüsereibe in kochendes Salzwasser hobeln – reiben, ca. 10 min. leise köcheln lassen.

Rezeptart: Tags: , ,
Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Herzhafte Crêpe-Schnecken

  • Party Brötchen mit Tomaten und Basilikum

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.