Mediterranes Ofengemüse und Süßkartoffeln vom Blech, mit scharfen Fleischbällchen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 20m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 30m

Abwechslungsreiches Alltagsgericht mit Urlaubsfeeling in 30 Minuten

Zutaten

  • Für die Fleischbällchen:
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 entkernt, fein Chilischote, kleine gewürfelt
  • 4 - 5 El Panierbrot
  • 1 Tl Senf
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Bündchen Petersilie, gehackt
  • Salz mit Paprika gemischt, ev. Pfeffer aus der Mühle
  • Für das Ofengemüse:
  • 300 g geschälte Süßkartoffeln in Spalten
  • Je 1 kleine rote, grüner und gelbe Paprikaschote, entkernt, in dicken Streifen
  • 120 g gleichmäßig kleine Schalotten
  • 1 Zucchini, geputzt, gewaschen, in etwas dickeren Scheiben
  • 1 Aubergine, geputzt, gewaschen, in etwas dickeren Scheiben
  • l - 2 El Knoblauchöl
  • 1 - 2 Zweige Rosmarin, gehackt

Zubereitungsart

Schritt1

Den Backofen auf 200 ° C / Umluft vor heizen, die Kartoffelspalten mit Paprikasalz würzen, mengen. Für ca. 20 min. auf dem gefettete, flachen Backblech in den Ofen geben.

Schritt2

In der Zwischenzeit aus den Fleischbällchen - Zutaten einen glatten, gebundenen Fleischteig verkneten; mit feuchten Händen kleine ca. 40 g - 50 g schwere Frikadellen formen.

Schritt3

Zu den Kartoffeln geben, weitere 10 min. mit garen.

Schritt4

Dann das Gemüse darüber verteilen, salzen, pfeffern, mit Knoblauchöl beträufeln.

Schritt5

Weitere 10 min. garen, nach 5 min. den gehackten Rosmarin darüber streuen und sofort servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • Schnelle, gefüllte Champignons für jeden Tag

  • Weiße Schokotrüffel mit Marc de Champagne, Mandeln und Kokos

  • Laxch asiatisch in einer Backofen Form

    Gekonntgekocht Expressküche: Pikantes Lachsschnitzel

  • Gefüllte Käsekartoffeln à la Tartiflette

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.