Gnocchi in Frischkäse – Kräutersahne mit Gravad Lachs Streifen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 10m
  • Fertig in 20m

Abwechslungsreich, stimmig – lecker, schnell, unproblematisch, für jeden Tag

Zutaten

  • 500 g frische Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 150 g Gravad Lachs in Streifen
  • 125 g Doppelrahm-Frischkäse (Philadelphia oder Gervais)
  • 125 ml Schlagsahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 3 - 4 El frische gehackte Kräuter wie: Petersilie, Schnittlauch, Dill mit 1 Tl Butter gemengt
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer aus der Mühle oder auch Cayenne Pulver

Zubereitungsart

Schritt1

Zunächst die Gnocci in reichlich kochendem Salzwasser 2- 3 min. kochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Schritt2

Die Zwiebeln in etwas Butter glasig anschwitzen und die Gemüsebrühe und Sahne aufgießen. Den Frischkäse dazu geben, auflösen, 2 - 3 min. leise köcheln lassen.

Schritt3

Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer oder auch Cayenne abschmecken und die Kräuterbutter verrühren.

Schritt4

Die Gnocci unterheben, anrichten, mit den Lachsstreifen bestreut zu Tisch geben.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Vegane Linsen – Bulgur Bällchen „Mercimek Köftesi“

  • Apfel-Quark-Taschen

  • Westfälische Sauerrahmsuppe mit Kümmel-Pumpernickel Croutons

  • Spaghetti – Pizza

  • Expressküche: Mariniertes Schweinefilet aus dem Wok

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.