Sie sind hier: »

Gnocchi alla Campidanese

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 25m
  • Fertig in 35m

Schmackhaftes, sardisches Gericht, mit edler Safran Note, fleischlos, für jeden Tag

Zutaten

  • 400 g Gnocchi vakumiert, aus dem Supermarkt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 2 El Olivenöl
  • 150 g ungebrühte Schweinsbratwurst
  • 400 g geschälte ital. Tomaten aus der Dose, grob gehackt,
  • 150 ml trockener Weißwein
  • ½ Bündchen Basilikum in Streifen
  • 80 g gehobelter oder geriebener Parmesan oder Pecorino
  • 1 Prise Safran
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Der Ansatz:

Schritt2

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, das Wurstbrät aus der Haut drücken, dazu geben.

Schritt3

Mit einem Pfannenspachtel zerteilen, krümelig, 3 – 4 min. auf großer Flamme braten.

Schritt4

Zunächst mit dem Weißwein ablöschen, etwas reduzieren lassen, dann die Tomaten dazu geben.

Schritt5

Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen; ca. 20 min. köcheln lassen.

Schritt6

Zeitgleich die Gnocchi in reichlich Salzwasser „bissfest“ kochen, abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt7

Sofort zum Ansatz geben, mit den Basilikumstreifen durchschwenken, nachschmecken.

Schritt8

Anrichtevorschlag:

Schritt9

Auf vor gewärmten Tellern anrichten, ev. noch etwas Olivenöl darüber träufeln und mit dem gehobeltem oder geriebenem Käse bestreut, zu Tisch geben.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.