Sie sind hier: »

Versoffene Jungfern

Ist ein im süddeutschen Raum verbreitetes „Fettgebackenes“ in Nockenform , das aus Mehl, Speisestärke, Butter, Backpulver, Eiern und Zucker sowie Aromen besteht.
Wird gerne mit Puderzucker, Zitrusfrüchten, Rotweinsoße oder Gewürzsoße gereicht.

Rezepte zum Begriff 'Versoffene Jungfern'

Versoffene Jungfern

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Bayrisch, althergebracht, lecker wie eh und je

Weiterlesen