Sie sind hier: »

Tarte Tatin

Traditioneller französischer Apfelkuchen, siehe auch mein Rezept, der „Kopfüber“ gebacken wird.
Eine Backform wird mit Butter ausgestrichen und gut mit Zucker bestreut. Dann folgt das Obst, meistens Äpfel, aber auch Birnen oder Aprikosen und zuletzt eine Mürbeteig – oder Blätterteigschicht.
Nach dem Backen wird die Tarte Tatin gestürzt und eine dünne Butter-Karamelschicht hat sich über den Früchten gebildet.

Rezepte zum Begriff 'Tarte Tatin'

Apfel Tarte, nach dem Rezept der „legendären Schwestern Tatin“

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (3.4 / 5)

Der Stern am Pariser Desserthimmel, kinderleicht, mit Mürbeteig

Weiterlesen

Herzhafte “Tarte Tatin” mit Pilzen, Kirschtomaten und Speck

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Über Kopf gebacken, nach "Art der legendären Schwestern Tatin"

Weiterlesen

Aprikosen – Tarte – Tatin mit Amaretto – Sabayon

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Saisonal, fruchtig glacierte Variante des französischen Klassikers

Weiterlesen

Schokoladen-Karamell-Tarte-Tatin mit Bananen

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Etwas für die Kids und Kindergeburtstag

Weiterlesen

Altenländer Apfel – Zimt Tarte – Tatin

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Der etwas andere Apfelkuchen, den legendären französischen Schwestern Tatin nach empfunden

Weiterlesen