Sie sind hier: »

Sprotte

Eine regional, norddeutsche Spezialität, ein delikater „Appetithappen“ der im Ganzen mit Haut und Gräten verzehrt wird.
Ist ein kleiner „Heringsfisch“ der in Deutschland als „Kieler Sprotte“ (die Bezeichnung ist geschützt) bekannt und beliebt ist. Er wird aber über Spanien bis vor die Küsten Marokkos und im ganzen Mittelmeerraum gefangen. Dort werden Sprotten eher gebraten oder gegrillt, während die Kieler Sprotte traditionell langsam mit Buchenholz geräuchert wird und in den bekannten kleinen Holzkisten in den Handel kommt.

Rezepte zum Begriff 'Sprotte'

Kieler Sprottenbrot mit verlorenem Ei

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der „Kultsnack“ von der Küste, heiß geliebt und immer wieder lecker

Weiterlesen