Sie sind hier: »

Salzburger Nockerln

Typisch Salzburger Spezialität, weit bekannt, beliebtes Dessert, eine Art Soufflès. Eigelb und Zucker werden schaumig gerührt und mit etwas Speisestärke stabilisiert. Dann kommt das steif geschlagene Eiweiß in zwei Schritten dazu und zu einer luftigen Masse untergehoben.
Traditionell werden drei Häufchen in eine gebutterte Auflaufform gegeben (sie sollen die drei Salzburger Hausberge symbolisieren) und im Ofen goldgelb gebacken. Anschließend mit Puderzucker bestreut, heiß serviert.

Rezepte zum Begriff 'Salzburger Nockerln'

Salzburger Nockerln

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der Klassiker, lecker und "zart wie ein Kuss"

Weiterlesen

Erdbeer – Prosecco Kaltschale mit Salzburger Nockerln

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Heiß - kalt serviert, eine tolle Kombination

Weiterlesen