Sie sind hier: »

Lachsforelle

Ist keine „natürlich vorkommende Forellenart“, sondern ein Handelsname und besondere Züchtung der Regenbogenforelle. Sie muss, um in den Handel zu kommen mindestens 1,5 kg wiegen und eine rosa Fleischfärbung aufweisen, die der des Lachses sehr ähnlich ist.
Im Gegensatz zur normalen Regenbogenforelle entsteht diese Färbung durch die Zufütterung von Carotinoid in Fischfarmen.

Rezepte zum Begriff 'Lachsforelle'

Lachsforelle mit gebratenem Fenchel

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Mediterran, delikat, was für ein tolles Bild, einfach und schnell zu kochen.

Weiterlesen

Lachsforellentartar mit Kokosnuss und Limette, Blinis

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Einfach und schnell gemacht, köstlich mit Kokos und Limette

Weiterlesen

Lachsforellenfilet auf Minz-Erbsenpürèe mit Haselnussbutter

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Raffiniert, progressiv, für den feinen Gaumen, dabei einfach und schnell gemacht.

Weiterlesen

Edle, hausgemachte Lasagne mit Lachsforelle

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Edel, hausgemacht, leicht; das kleine, leckere Vorgericht

Weiterlesen

Lachsforellen Carpaccio mit einem warmem Artischocken – Orangensalat

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Südfranzösich, interessant und lecker

Weiterlesen

Schnelle Lachsforellen Schnitzel auf Krabben Duxelle

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Die verblüffend einfache, schnelle Art der Zubereitung und dabei so lecker!

Weiterlesen

Lachsforelle hausgebeizt, Salatbouquet, Dill-Senf Crème

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Lachsforelle gebeizt, aber hausgemacht!

Weiterlesen

Lachsforelle mit Kräutern und Wurzelgemüse

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Herrlich frisch, natur belassen und unverfälscht zubereitet

Weiterlesen

Lachsforellenröllchen im Wirsingblatt

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Leicht, edel, schnell gemacht

Weiterlesen

Lachsforellenfilet auf Gemüsebett mit Brunnenkressesoße

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Jahreszeitlich leicht, gesund, schnell gemacht, einfach lecker.

Weiterlesen