Lachsforellenfilet auf Minz-Erbsenpürèe mit Haselnussbutter

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 30m

Raffiniert, progressiv, für den feinen Gaumen, dabei einfach und schnell gemacht.

Zutaten

  • 750 g taufrisches, küchenfertige Lachsforellenfilets ohne Haut
  • 250 g T.K. feien Erbsen
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 50 g Haselnusskerne, grob gehackt
  • 2 - 3 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 Thymianzweig, gezupft und gehackt
  • 1 El frische, gehackte Minze
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 3 El Crème fraiche
  • 50 - 60 g Butter
  • Salz, Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitungsart

Schritt1

Das Minz - Erbsenpürrèe:

Schritt2

1 - 2 Schalotten in Butter glasig angehen lassen, die Erbsen dazu geben,mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und etwas Muskatnuss würzen. Mit 3 El El Crème fraiche leise 5 - 6 min. köcheln, weich werden lassen

Schritt3

Danach mit dem Zauberstab pürieren, kurz halten, nachschmecken, ev. noch etwas Crème fraiche dazu geben. Vor dem Anrichten die gehackte Minze unterheben.

Schritt4

Schritt5

Die Lachsforellenfilet:

Schritt6

Unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft marinieren.

Schritt7

1 fein geschnittene Schalotte in einer ausreichend großen Kasserolle in Butter glasig angehen lassen zurück ziehen und die Lachsforellenfilets darüber legen. Mit dem Weißwein angießen und bei geschlossenem Deckel 1 - 2 min. leise dünsten, zurückziehen. Nicht übergaren, schön glasig lassen.

Schritt8

Die Haselnussbutter:

Schritt9

Die Haselnüsse zunächst trocken in einer Stielpfanne goldbraun anrösten, die Pfanne zurückziehen und zeitversetzt die Butter dazu geben. Leise etwas zusammen braten lassen, sodass die Butter den Haselnussgeschmack aufnimmt.

Schritt10

Anrichtevorschlag:

Schritt11

Auf vorgewärmten Tellern zunächst eine Portion Schneekartoffeln direkt aus der Kartoffelpresse drücken.

Schritt12

Das Minz-Erbsenpürrèe verteilen und die Lachsforellenfilets darüber placieren. Mit reichlich Haselnussbutter überziehen, sofort servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Fischfilet Geschnetzelte mit Shiitake Pilzen

  • Jakobsmuscheln in Cidre

  • Pochiertes Kabeljaufilet auf Knoblauch – Vanille Spinat mit Safran Hollandaise

  • Bourride

  • Lachs im Wirsingmantel mit Prosecco – Sauce

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.