Sie sind hier: »

Die besten Zoodles Rezepte

By : | 0 Kommentare | On : März 2, 2016 | Kategorie : Blog

Haben Sie schon mal den Begriff Zoodles gehört? Falls nicht, was stellen Sie sich darunter vor?
Zoodles steht für Zucchini und Noodles. Dahinter verbergen sich also Zucchini Nudeln, die aber keine richtige Pasta sind. Die Zucchini erinnern jedoch an Spaghetti. Mit dem Zoodle Slicer, einem Küchengerät, das Ähnlichkeit von einer Spirale hat, können Zucchini problemlos in Spaghetti verwandelt werden. Mit diesem Blogartikel möchten wir Ihnen drei leckere Zoodles Rezepte vorstellen.

Zoodles mit Tomatensauce

Die einfachste Variante die Zoodles einzusetzen ist wohl mit einer Tomatensoße.
Die Spaghetti-Zucchini fungieren als Nudelersatz. Besonders für Menschen, die auf Kohlenhydrate verzichten wollen oder gerade eine Diät machen, sind die Zoodles genau das Richtige. Braten Sie zunächst einige dünne Scheiben zweier Knoblauchzehen mit Olivenöl in der Pfanne bei schwacher Hitze an. Die gehackten Tomaten mit etwas Chilipulver, Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern hinzugeben und bei mittlerer Hitze weiterkochen. Sobald die Tomaten anfangen zu kochen, den Herd etwas niedriger drehen. Dann weitere 30 Minuten weiterköcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist. Anschließend eine frische Zucchini mit dem Spiralschneider kleinmachen und in einer weiteren Pfanne mit Öl anbraten. Die Zucchinistreifen werden kleiner und zerfallen. Gemeinsam mit der Tomatensauce vermischen und einfach nur genießen.

Zoodles im Salat

Ein weiteres Zoodles Highlight sind Zucchini im Salat. Mit dem Zoodle Slicer können nicht nur Zucchini, sondern auch Möhren auf diese Weise geschält werden. Das Rezept für den Karotten-Zucchinisalat ist ganz einfach. Die geschälten Möhren und Zucchini zunächst mit etwas Schnittlauch vermischen und dann die Salatsoße dazugeben. Diese besteht aus Wasser, Essig, Öl, etwas Senf, ein bisschen O-Saft sowie Salz und Pfeffer. Das Dressing zum Gemüse geben, verrühren und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Bon appétit!

Zoodles mit Avocado und Ziegenkäse

Ein weiterer Gaumenschmaus ist die Zubereitung von Zoodles mit Avocado-Pesto und Ziegenkäse. Geben Sie zwei Esslöffel Pinienkerne mit einer geschälten Avocado, einem halben Teelöffel gehacktem Knoblauch, drei Teelöffeln Olivenöl, zwei Teelöffeln Zitronensaft, drei Esslöffeln geriebenem Parmesan und frischen Basilikumblättern in einen Mixer und malmen Sie alles möglichst fein. Anschließend würzen Sie mit Salz und Pfeffer nach und geben das selbst gemacht Pesto zu den geschälten Zoodles. Zu guter Letzt zerkleiner Sie den Ziegenkäse über dem Gericht.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit den Zoodles Rezepten. Lassen Sie es sich schmecken.

Quelle des Beitragsbildes: Pixabay

Inhalte teilen!
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.