Sie sind hier: »

Vegetarisch gefülltes „Gemüse-Dreierlei“ mit Appenzeller Käsespänen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Pikant und „schmackig“, garnicht langweilig, einfach und schnell

Zutaten

  • 4 kleine Gemüsepaprika
  • 4 vollreife Tomaten
  • 4 kleine Zucchini
  • 500 g Schafs-Frischkäse
  • 100 g geriebener Appenzeller, Gryerzer oder alter Emmentaler
  • 2 Eier
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 2 El gehackte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 2 Scheiben trockenes Baguette
  • 2 El gehacktes Basilikum
  • 1 El gehackte Minze
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

Schritt1

Die Vorbereitungen:

Schritt2

Den Paprika oben abschneiden, die Kerne entfernen, ebenfalls die Tomaten..Die Zucchini in der Länge halbieren und ebenfalls mit einem Teelöffel auskratzen; das Brot einweichen.

Schritt3

Die Füllung:

Schritt4

Die Zwiebel mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl glasig anschwitzen, zurückziehen und mit dem ausgedrückten, zerkrümelte Brot verarbeiten. Dann folgen der Schafs - Frischkäse, der geriebene Käse und die Eier. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gehackten Kräuter unterheben; das Gemüse füllen.

Schritt5

In eine mit Öl ausgestrichene feuerfeste Auflaufform setzen und für 40 - 45 min. in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen schieben.

Schritt6

Anrichtevorschlag:

Schritt7

Gern reiche ich mein Gemüse-Dreierlei mit frisch gehobelten Käsespänen, rustikal in der Auflaufform zu Tisch; ev. noch mit einem Wildreis Risotto mit Gemüsewürfeln ergänzt.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.