Sie sind hier: »

Kräuter-Käse Bramata (Polenta)

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 30m

Fleischlos, pikant, herzhaft lecker, für jeden Tag

Zutaten

  • Als fleischlose Hauptmahlzeit:
  • 200 g Bramata (grobkörniger Polenta-Mais)
  • 80 g Gruyère grob gehobelt, oder alter Gouda bzw. ein anderer, geschmackvoller Bergkäse
  • 100 g Frischkäse (Philadelphia oder Gervais)
  • 2 El Butter
  • 400 ml Milch
  • 900 ml l Gemüsebouillon Instant
  • 150 g Knollensellerie, geraspelt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Bündchen Petersilie, gehackt
  • 1 Bund Basilikum, gehackt
  • 3 Zweige Majoran, gezupft, gehackt
  • 3 Zweige Oregano, gezupft, gehackt
  • 3 Zweige Liebstöckel, gezupft, gehackt
  • Salz, Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Schritt2

Die Zwiebeln mit dem Sellerie in der Butter 1-2 min. farblos andünsten. Mit der Milch und dem Gemüsefond aufgießen, kurz aufkochen. Bramata einlaufen lassen, unter ständigem Rühren 1 min. aufkochen, danach bei kleiner Hitze 20 min. quellen, garen lassen.

Schritt3

Anrichtevorschlag:

Schritt4

Den Frischkäse und Bergkäse verrühren, kurz vor dem Servieren die Kräuter unter heben, salzen, pfeffern, nachschmecken.

Schritt5

Gern noch etwas geriebenen Bergkäse extra, dazu reichen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.