Sie sind hier: »

Gefüllte Hähnchenbrust mit Ananas auf Rahmchampignons.

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 15m
  • Zubereitungszeit: 20m
  • Fertig in 35m

Saftige Geflügelbrust einmal etwas anders, einfach, schnell und doch so…. lecker

Zutaten

  • 4 Stück frische Hähnchenbrüste
  • 4 Scheiben Annanas
  • Für die Käsekruste:
  • 2 Eier
  • Etwas Milch
  • 40 - 50 g Reibkäse
  • Für die Rahmchampignons :
  • 800 g taufrische, weiße Champignons, geviertelt
  • 1 Becker Crème fraiche
  • Saft einer 1 Zitrone
  • 1 - 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • Etwas Mehl
  • Etwas Butter zum Braten
  • Gewürze

Zubereitungsart

Schritt1

Die Champignons:

Schritt2

Die frischen Champignons putzen und mit etwa 1 El Mehl, 3 El Salz und Zitronensaft reiben. Danach mit Wasser abspülen, anschließend vierteln.

Schritt3

Die fein geschnittene Schalotten in Butter glasig anschwitzen, die geviertelten Champignons dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft würzen und leicht mit einem Löffel Mehl bestäuben.

Schritt4

Mit Crème fraiche aufgießen und 8 - 10 Minuten "köcheln lassen.

Schritt5

Die Hähnchenbrüste:

Schritt6

Die ausgelösten Filets mit der Haut auslegen und mittels eines "Schmetterlingsschnitts" eine Tasche rein schneiden. Aufklappen, etwas plattieren und miit einer 1/2 Scheibe Ananas füllen, einklappen. Gut verschließen, ev. mit einem Zahnstocher fixieren. Salzen, pfeffern und leicht mit Mehl bestäuben.

Schritt7

Die Käsekruste:

Schritt8

Die Eier aufschlagen und mit 2 Esslöffeln Mich und dem Reibkäse "verklappern".

Schritt9

Die gemehlten, gewürzten Hähnchenbrüste durch die Eier ziehen, sie müssen rund herum gut mit der Ei-Käsemischung verschlossen sein.

Schritt10

In die heiße Butter geben und ca. 5 - 6 min. von beiden Seiten goldgelb braten. In der noch heißen Pfanne etwas "ausruhen " lassen.

Schritt11

Anrichtevorschlag:

Schritt12

Die saftigen, rosaf arbenen Hähnchenbrüste in 3 - 4 Scheiben tranchieren und auf den Rahmchampignons anrichten.

Durchschnittliche Bewertung

(4 / 5)

4 5 4
Rezept bewerten

4Personen bewerteten dieses Rezept

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.