Sie sind hier: »

Zwiebelsuppe

Ursprünglich eine Gemüsebrühe mit gedünsteten Zwiebeln, mit Mehl gebunden, mit Weißbrotscheiben belegt und mit Käse im Ofen überbacken.
Auf Grund der niedrig preisigen Zutaten und der einfachen Herstellung galt sie als Fastengericht oder als Armenspeisung,
z. B. während der französischen Revolution.
Erst im 18. Jahrhundert hielt sie Einzug in die Markthallen von Paris und in die mitteleuropäischer Restaurants.

Rezepte zum Begriff 'Zwiebelsuppe'

Zwiebelsuppe Elsässer Art

Rezeptart: Küche:
Bewertung: (3.4 / 5)

Der Dauerbrenner aus dem Elsass, hell mit Riesling gekocht.

Weiterlesen