Sie sind hier: »

Tete de Moine

Zu deutsch Mönchskopfkäse, ist ein Kuhmilchkäse aus dem schweizer Kanton Jura, dessen Herstellung bis ins 12. Jahrhundert nachweisbar ist und als Appellation d’Origine Controllèe eingetragen ist. Er wird nicht aufgeschnitten sondern mit einer Girolles hauchdünn geschabt. Dabei lassen sich dekorative Rosetten gestalten.

Rezepte zum Begriff 'Tete de Moine'

Schicht Salat mit Schinken und Tête de Moine-Käse

Rezeptart:
Bewertung: (0 / 5)

Sieht toll aus, sommerlich-stimmig, frisch, herzhaft lecker

Weiterlesen