Sie sind hier: »

Kobe Wagyu Rindfleisch

Das Fleisch des Kobe Rinds gilt unter Feinschmeckern als das edelste und teuerste Rindfleisch der Welt. Ein Kilogramm kann 400€- 500€ oder mehr kosten. Keine andere Rindfleischrasse hat dieses himmlisch marmorierte Fleisch, besonders mürbe und von feinen Fettäderchen durchzogen. Mit einem Fettanteil der Stufe 12 und einem hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren sowie außerdem den geringsten Anteil an gesättigter Fettsäuren. Das Fleisch ist nicht nur cholesterinarm und nährstoffreich, sondern schmeckt auch noch herrlich aromatisch und zergeht dabei auf der Zunge.
Der Grund liegt in einem hochwertigen „Futtermix“ aus Biertreber Silage, Soja, Reisstroh, Mais, Gerste, Weizenkleie und reinem Quellwasser. Auch werden sie permanent massiert, um das Fett im Fleisch gleichmäßig zu verteilen und in der Regel nach 22–24 Monaten geschlachtet. Künstlichen Wachstumshormone werden nicht verwendet, Antibiotika wird erst bei bereits eingetretenen Erkrankungen angewendet.

Erst seit Juli 2014 ist der Import von Kobe Rindfleisch in die EU möglich. In den letzten Jahren bieten auch Feinschmeckerlokale überhaupt Steakgerichte vom Wagyu Rind an, die angesichts der Einkaufspreise bei rund 50€ – 80€ Euro liegen.