Sie sind hier: »

Backesgrumbeere

Ist ein zünftiger, gut gewürzter Kartoffelauflauf aus Rheinhessen der mit Speck, Wein und Sahne oder saurer Sahne hergestellt wird.
Gibt es in vielen verschiedenen Varianten, die von Dorf zu Dorf variieren.
Backesgrumbeere ist eine Spezialität, die heute noch genauso beliebt ist wie vor 100 Jahren
Der Name leitet sich von den Worten “Backes”, dem Backhaus des Dorfes ab, der Mundartbegriff “Grumbeere” also “Grundbirne” für Kartoffel.
Früher brachte man die vorbereiteten Backes-Grumbeere in einer runden Kuchenform zum Bäcker, der die Masse dann knusprig backte.

.

Rezepte zum Begriff 'Backesgrumbeere'

Backesgrumbeere

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Der Rhein – hessische Klassiker, zünftig, herzhaft, beliebt wie eh und je

Weiterlesen