Sie sind hier: » » »

Rheinischer Kartoffel – Apfel – Salat mit gebratener Blutwurst / Flöns

  • Portionen: 5
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Bodenständig – zünftig – lecker für jeden Tag, preiswert

Zutaten

  • 4 Stück rheinische Flöns à 125 g
  • 1 kg gekochte Pellkartoffeln, geschält, in Scheiben
  • ½ l Fleisch – oder Gemüsebrühe
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 säuerliche Äpfel ohne Kerne, geviertelt, grob gewürfelt
  • 1 Tl Düsseldorfer Senf
  • Etwas Zitronensaft
  • 3 El Weinessig
  • 4 El Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

Schritt1

Die Apfelwürfel mit etwas Zitronensaft marinieren, damit sie nicht braun werden.

Schritt2

Die Zwiebeln in der Brühe mit dem Senf kurz aufstoßen lassen und über die noch warmen Kartoffelscheiben geben.

Schritt3

Schwenken, damit sich eine leicht sämige Kartoffelbindung einstellt. Salzen, pfeffern und mit Senf pikant abschmecken, die Apfelwürfel unter heben.

Schritt4

Die Blutwürste in der Länge halbieren und zunächst auf Schnittseite braten, dann drehen, knusprig zu Ende braten.

Schritt5

Sofort mit dem Kartoffel - Apfel – Salat servieren.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Download PDF

Verwandte Rezepte:
  • Flammkuchen mit Quark, Weintrauben, Haselnüssen und Speck

  • “Pitter un Jupp”

  • Rheinische Kartoffel-Sauerkrautsuppe mit Apfel-Flönz

  • Bratapfel mit Rotwurstfüllung

  • Rheinisches Vollkornbrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.