Sie sind hier: » » »

Gebackene Garnelenröllchen

  • Portionen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10m
  • Zubereitungszeit: 15m
  • Fertig in 25m

Zu klaren und gebundenen Fisch – und Gemüsesuppen

Zutaten

  • 150 g Garnelenfleisch, ohne Darm, grob gehackt
  • 8 Filotteigblätter
  • 1 Eigelb
  • 1 Stange Frühlingslauch, geputzt, gewaschen in feinen Ringen
  • 2 fein geschnittene Schalotten
  • Etwas klein gewürfelte Chilischote nach Geschmack
  • 1 Zehe Knoblauch (Wenn man mag, geht auch ohne)
  • Etwas Butterschmalz oder Öl zum Herausbacken der Garnelenröllchen

Zubereitungsart

Schritt1

Die angefeuchteten Filotteigblätter einzeln auslegen, rundherum mit Eigelb einstreichen. (Mit 1 El Wasser verklappert)

Schritt2

Die Schalottenwürfel in etwas Öl glasig anschwitzen und das Garnelenfleisch dazu geben. Kurz angehen lassen und den in feine Ringe geschnittenen Frühlingslauch zufügen.

Schritt3

Mit Salz, Pfeffer, Chili und ev. Knoblauch würzen; 2 - 3 min. zusammen schmoren.

Schritt4

In der Länge, jeweils 1 El auf dem Filoteig placieren, wie eine Zigarre einrollen, die Enden gut zusammen drücken.

Schritt5

In reichlich Butterschmalz oder Öl goldgelb, knusprig herausbacken, auf Küchenkrepp ablaufen lassen.

Schritt6

Zum Knabbern, separat zu den Suppen reichen.

Durchschnittliche Bewertung

(0 / 5)

0 5 0
Rezept bewerten

0Personen bewerteten dieses Rezept

Verwandte Rezepte:
  • Herzhafte Crêpe-Schnecken

  • Party Brötchen mit Tomaten und Basilikum

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.