Sie sind hier: »

Zürcher Ratsherrentopf

Auch „Zürcher Zunfttopf „ oder Zürcher „Zouftschriibertopf“ genannt, ist ein traditionelles Gericht der Küche der Zürcher Zunfthäuser. Besteht aus verschiedenen Fleischsorten wie:
Kleinen Rinds- Kalbs oder –Schweinemedaillons ergänzt durch Innereien: wie: Kalbsleber- und Kalbsnieren, sowie zuweilen auch Hirn oder Milkenscheiben, Specktranchen und Cipollatawürstchen.
Das Gemüse kann aus: Erbsen, Rübchen, Silberzwiebeln und/r Champignons, sowie gebratenen Kartoffeln bestehen.