Sie sind hier: »

Venusmuscheln / Palourdes

Ist der französische Ausdruck für Venusmuscheln für Venusmuscheln
Im Mittelmeerraum schätzt man die Venusmuscheln wegen ihres saftigen Fleisches und ihres milden Geschmackes.
Sie sind der Miesmuschel, was ihr Fleisch angeht, nicht unähnlich. Jedoch wesentlich kleiner und schmecken etwas stärker 2 nach Meer”.
Haben einen großen Anteil an Eiweißen (ca. 10%) und einen sehr geringen Fettanteil (2,5%). Zur Ergänzung einer gesunden Ernährung sind sie also bestens geeignet.
Typisch sind konzentrische Rippen oder Rillen, von der ihrer Gestalt abgeleitet sind. Die leicht eingerollte Grundform der Venusmuscheln ähnelt angeblich als Ganzes, mit sehr viel Fantasie, dem Bauchnabel der Schönheitsgöttin Venus,
In der Antike glaubte man, dass die Göttin Venus aus dieser Muschel geboren wurde.
Sie werden heute zwar nicht so häufig gekocht wie Miesmuscheln, sind aber Bestandteil klassischer Rezepte wie Spaghetti alle Vongole.