Sie sind hier: »

Trevisano

Ist eine Radicchioart, die vor allem in Norden Italiens angebaut wird.
Hat er seinen Namen von der Stadt Treviso, knapp 50 km nördlich von Venedig.
Die Köpfe sind nicht rund, sondern länglich, der Geschmack ist etwas feiner als bei der runden Art. Auch hier gibt es wieder mehrere Sorten, z.B. den Tardivo oder den Precoce.