Sie sind hier: »

Tempeh

Ist in Indonesien ein klassisches Lebensmittel, ein Soja Produkt das auf den Straßen als Snack oder Hauptgericht angeboten wird.
Bei uns eher noch unbekannt, wird aber wegen seines geringen Cholesterin- und hohen Eiweißgehaltes insgeheim als hochwertiger Fleischersatz empfohlen.
Tempeh wird fermentiert, d. h. dass die gekochten und geschälten Sojabohnen mit einem Pilz geimpft werden.
Viele Reformhäusern bieten Tempeh abgepackt im Kühlregal an. Es schmeckt frittiert, gebraten, paniert oder mariniert und kann klein geschnitten als Stick zum Dippen, als Einlage für Suppen oder auch als Brotaufstrich verwand werden.