Sie sind hier: »

Schöberln

Sind in Österreich eine beliebte Suppen – Einlage, vorwiegend zu klaren Suppen (Z.B. Rindssuppe) die sich in vielen Varianten zubereiten lässt.

Grundbestandteile sind Eigelb und Eiweiß, Butter, Milch oder Sahne, Mehl und Salz. Alternativ auch mit geschnittenen Semmeln oder Semmelbrösel oder Gries. Üblich sind Zubereitungen z. B mit: Käse, Leber, Schinken, Kohl, Gemüse. In Variationen mit Innereien wie: Hirnschöberl, Milzschöberl, Leberschöberl, Markschöberl.
Die Schöberln Masse wird auf einem Backblech mit hohen Temperaturen goldgelb gebacken, in Rauten geschnitten Grundbestandteile sind Eigelb und Eiweiß, Butter, Milch oder Sahne, Mehl und Salz. Werden erst bei Tisch in die Suppe einlegen oder separat gereicht.