Sie sind hier: »

Schnäpel

Der Ostseeschnäpel ist ein 1,20 m langer Fisch aus der vorpommerschen Boddenlandschaft, der zur Gattung der Felchen, Renken oder Maränen gehört.
Galt als „Arme-Leute-Fisch“, der erst in den 1920er und 1930er Jahren unter dem Namen Steinlachs zum Modefisch in den gehobenen Restaurants an der Küste wurde
Vor allem wegen seines niedrigen Fettgehaltes findet der Schnäpel Verwendung in der regionalen Küche, auch unter der Bezeichnung Ostseesteinlachs.