Sie sind hier: »

Schälklöße

Gehören zur deftigen und gut bürgerlichen sächsische Küche, aus der Region Oberlausitz, eine beliebte „ sorbische Beilage“, die vom „Arme-Leute-Essen“ bis zum Sonntagsschmaus reicht.
Es handelt sich um einen Mehlkloß, der in einer Brühe gegart wird und mit Semmelbröseln in Suppen oder auch zum Rinderbraten gereicht wird.