Sie sind hier: »

Rooibos

Ist ein Teestrauch aus Südafrika, auch “Rottee” genannt, der in einer Bergregion, nördlich vom Kap der guten Hoffnung angebaut wird. Da hatte man entdeckt, dass die Ureinwohner ungewöhnlich gesund waren und lange lebten. Ab 1920 erfuhr der Rooibos Tee als Nationalgetränk Südafrikas seine Blütezeit.
Zwischen Januar und März wird der Rotbusch -Tee geerntet und in ca. 4 mm kurze Stücke geschnitten. Dann fermentiert und unter freiem Himmel, von der kräftigen südafrikanischen Sonne bestrahlt und getrocknet.
Dann entfaltet er ein komplexes Bukett, voller fruchtiger und würziger Noten.
Man kann ihn wie einen ganz gewöhnlichen Tee in einem Teesieb oder Teebeutel aufbrühen und 7 – 8 Minuten ziehen lassen. Dabei sollten den Teezweige genügend Platz gegeben werden sollte um ihren vollen Geschmack besser zu entfalten.