Sie sind hier: »

Raznjici

Heißt „vom Rost“ und ist die Bezeichnung für ein südosteuropäisches Gericht, das üblicherweise aus zwei Grillspießen und einer Beilage aus gebratenen Kartoffeln besteht.
Zum Ražnjići wird überwiegend Schweinefleisch, aber auch Kalb- und Lammfleisch verwand, das in Würfeln geschnitten über Nacht in einer Marinade eingelegt wird und abwechselnd mit Gemüse wie Paprika oder Zwiebeln auf die Spieße gesteckt und gegrillt wird.