Sie sind hier: »

Quarkkeulchen

Sind eine beliebte warme Süßspeise aus Sachsen und dem Erzgebirge wo sie „Quarkkließle “genannt werden.
Der Name leitet sich von mitteldeutschen Kaule für Kugel ab.
Es handelt sich dabei um kleine Minipfannkuchen aus magerem Quark, Eiern, Mehl, Vanillezucker und geriebenen Pellkartoffeln, die in kleinen, mundgerechten Küchlein in der Pfanne gebraten werden und mit Zucker, Zimt oder Apfelmus gereicht werden.

Rezepte zum Begriff 'Quarkkeulchen'

Quarkkeulchen mit Kompott

Rezeptart:
Bewertung: (4 / 5)

Traditionell sächsisch regional, einfach lecker…

Weiterlesen