Sie sind hier: »

Quärkla

Die Herstellung von „Quärkla oder Schüsselkäse“, aus dem Fichtelgebirge und dem Frankenwald, überliefert eine alte und auf dem Land früher verbreitete Methode, Käse selbst herzustellen. Die Rezeptur erinnert an den bekannteren Harzer Käse.
Man lässt den Quark gut abtropfen, formt kleine, handtellergroße Laibe und lässt sie in der warmen Küche mehrere Tage reifen.
Die Quärkla sind nun genussfertig und werden mit Salz, Pfeffer und Kümmel gewürzt.