Sie sind hier: »

Nouvelle Cuisine

Der Begriff „Nouvelle Cuisine“ wurde 1972 von den Gastrokritikern Henri Gault und Christian Millau geprägt.
Es handelt sich um eine neue leichte Küche, in der mit wenig Fett, aber vielen frischen Kräutern und Gewürzen unkompliziert gekocht wird. Besonderen Wert wird auf die Präsentation der Gerichte gelegt, das Anrichten wird zur Kunst verfeinert.
Heute versteht man unter diesem Begriff eine in den 1970er Jahren in Frankreich entwickelte, wenig opulente Kochkunst, die sich um die Bewahrung des Eigengeschmacks von Nahrungsmitteln bemüht